Beritt   Longieren   Unterricht
Longieren
Beim Longieren unter physiotherapeutischen Gesichtspunkten finden eine Gymnastizierung und ein Muskelaufbau ohne Reitergewicht statt, entweder in einer Phase, in der das Pferd (noch) nicht geritten werden kann oder auch begleitend zum Reiten. Die Anforderungen und die Effektivität lassen sich dabei durch Stangen, Cavaletti oder Pylone erhöhen.
Ich longiere nie ausschließlich auf einer Kreisbahn, sondern gern auf einem größeren Reitplatz. Dieser bietet viel mehr Möglichkeiten zur individuellen Abwechslung in der Longenarbeit und zur Anpassung an den aktuellen körperlichen Zustand des Pferdes. Mir ist beim Longieren die Kommunikation mit dem Pferd über Körpersprache sehr wichtig.