Profil
Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten
> www.dgt-ev.de
Ich bin 1969 geboren, reite seit über 35 Jahren und besitze seit mehr als 20 Jahren Hunde.

Für meine damals im Alter von 16 Jahren an starken Arthrosen leidende Stute, die schulmedizinisch als „austherapiert“ galt, suchte ich vor vielen Jahren Hilfe bei einer Tierheilpraktikerin. Die Erfolge dieser Therapie waren gut, aber ich stellte starke Verspannungen und Rückenprobleme fest, die meines Erachtens rein heilpraktisch nicht ausreichend behandelbar waren. So lernte ich die Tierphysiotherapie kennen.

Nach dem Abschluss meines Studiums zur Maschinenbau-Ingenieurin entwickelte sich schließlich in mir der Wunsch, selbst im Bereich der alternativen Tierheilkunde zu arbeiten.

Deswegen absolvierte ich zwei Ausbildungen: die einjährige Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei Paracelsus in Essen, die mit der Abschlussprüfung im Oktober 2001 endete, und die zweijährige Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin beim FAT in Gelsenkirchen, die ich mit einer unabhängigen Prüfung vor dem Berufsverband DGT e.V. (Deutsche Gesellschaft der Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten) im Januar 2003 abschloss. Seit einigen Jahren bin ich als Mitglied der Prüfungskommission in der DGT e.V. tätig.

In den nunmehr über zehn Jahren meiner Selbstständigkeit – seit Mitte 2006 niedergelassen mit meiner Praxis in Essen-Heisingen – habe ich mich regelmäßig auf Vorträgen, Workshops und anderen Veranstaltungen fortgebildet.

Eine Liste der von mir besuchten Fortbildungen können Sie > hier ansehen.